POL-LDK: 24-Jähriger durch Steinwurf verletzt+++

13.08.2020 – 15:45

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill

Dillenburg (ots)

Wetzlar: 24-Jähriger durch Steinwurf verletzt

Die Polizei bittet nach einem Vorfall von Freitagabend (07. August) nach Hinweisen aus der Bevölkerung. Zeugen meldeten gegen 21.00 Uhr eine Auseinandersetzung am Lahnufer in der Straße „Lahnhof“. Nach ersten Erkenntnissen warf ein bislang unbekannter Mann mit Steinen nach einem 24-jährigen Mann aus Wetzlar und verletzte ihn dabei offenbar schwer, aber nicht lebensgefährlich. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an. Wer hat das Geschehen beobachtet und kann Angaben zur Identität des Verdächtigen machen? Hinweise bitte an die Polizeistation in Wetzlar unter 06441/918-0.

Wetzlar: Verdächtiger wirft mit Fahrrad

In der Bahnhofstraße gerieten am Mittwoch (12. August) gegen 14.15 Uhr mehrere Personen offenbar in Streit. In dessen Verlauf warf ein Unbekannter ein Fahrrad in die Menge und flüchtete mit einem silberfarbenen Mountainbike. Durch den Wurf verletzten sich eine 33-jährige Frau aus Aßlar und ein 39-jähriger Mann aus Braunfels. Beschreibung des Verdächtigen: Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet? Wer hat den flüchtenden Mountainbikefahrer gesehen und kann Angaben zu seiner Identität geben? Hinweise bitte an die Polizeistation in Wetzlar unter 06441/918-0.

Braunfels/Solms: Opfer wollte eigentlich helfen….

Ein 49-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Limburg-Weilburg wollte Dienstagnachmittag (11. August) eigentlich einem unbekannten Mann auf der Landstraße 3451 zwischen Albshausen und Oberndorf helfen, „kassierte“ allerdings einen Schlag ins Gesicht. Der Unbekannte sprang gegen 17.00 Uhr dem Fahrer vors Auto und winkte. Mit dem Willen, dem sichtlich im Gesicht blutendem Mann zu helfen, hielt der 49-jährige Mann an und öffnete sein Fenster. Plötzlich schlug der Unbekannte ihm ins Gesicht und flüchtete. Gegen 17.10 Uhr fiel vermutlich der gleiche Mann auf der Landstraße offenbar erneut auf. Er schlug an der Kreuzung Oberndorfer Straße/Braunfelser Straße/L3451/ den Außenspiegel einer Autofahrerin ab und flüchtete in Richtung des Waldes.

Beschreibung des Verdächtigen: Er ist etwa 40 Jahre alt und hat kurze blonde Haare. Er trug eine blaue kurze Hose und ein rotes Shirt. Wer hat die Person gesehen und kann Angaben zu dessen Identität machen? Hinweise bitte an die Polizeistation in Wetzlar unter 06441/918-0.

Driedorf: Blitz schlägt ein

Glücklicherweise war ein Haus im Waldring in Mademühle nicht bewohnt, als offenbar ein Blitz in einem Gebiet an der Krombachtalsperre das Einfamilienhaus einschlug. Gegen 20.05 Uhr geriet der Dachstuhl in Brand und rief die Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Der Sachschaden wird auf etwa 35.000 Euro geschätzt.

Haiger: Regenrinne und Dacheinfassung beschädigt

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Mittwoch (12. August) zwischen 09.00 und 17.00 Uhr die Regenrinne und Dacheinfassung einer im Kornblumenweg stehenden Garage. Anschließend flüchtete er, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Dillenburg unter 02771/907-0.

Dillenburg: Blumenkübel und Verkehrsschild beschädigt

In der Rathausstraße stieß ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen einen Blumenkübel. Der Verursacher kam zwischen 18.00 Uhr am Mittwoch (05. August) und 08.00 Uhr am Donnerstag (06. August) von der Fahrbahn ab und geriet auf den Gehweg, auf dem sich der Kübel befand. In der Folge schob er das Behältnis gegen ein Verkehrschild, welches anschließend abbrach. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern, flüchtete er. Hinweise bitte an die Polizeistation in Dillenburg unter 02771/907-0.

Herborn: Mountainbike gestohlen

Ein Mountainbike war die Beute eines Diebes in der Konrad-Adenauer-Straße. Der Unbekannte stahl zwischen Freitag (31. Juli) und 10.30 Uhr am Freitag (07. August) das rote Fahrrad der Firma Specialized aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses. An dem Rahmen befindet sich auffällige Rückstände eines Apple-Aufklebers. Wer kann Angaben zum Verbleib des Fahrrades machen? Hinweise bitte an die Polizeistation in Herborn unter 02772/47050.

Ehringshausen: Lkw nach Unfall gesucht

Ein Leichtverletzte und 27.000 Euro Schaden war am Mittwochvormittag ( die Folge eines Unfalles auf der Autobahn 45 zwischen Ehringshausen und Herborn-Süd. Gegen 08.20 Uhr war ein 34-jähriger Mann aus dem Landkreis Offenbach mit seinem LKW Richtung Herborn unterwegs. Im Baustellenbereich geriet ein auf der linken Fahrspur fahrender LKW offenbar zu weit rechts, so dass der 34-Jährige ausweichen musste und gegen die Betongleitwand geriet. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten LKW. Wer kann Angaben zum Unfallhergang und zu dem unbekannten Fahrzeug machen? Hinweise bitte an die Autobahnpolizei in Butzbach unter 06033/7043-5010.

Waldsolms: Einbruch in Tankstelle

Unbekannte brachen zwischen 22.00 Uhr am Mittwoch (12. August) und 06.30 Uhr am Donnerstag (13. August) in eine Tankstelle in der Weiperfeldener Straße in Brandoberndorf ein. Sie hebelten offenbar ein Fenster auf und entwendeten Zigaretten in Wert von mehreren Tausend Euro. Wer hat in der vergangenen Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der Tankstelle gesehen? Hinweise bitte an die Polizeistation in Wetzlar unter 06441/918-0.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 50704 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.