POL-GOE: Feierliche Amtsübergabe der Leitung des Polizeikommissariats Einbeck im Alten Rathaus


Alle Meldungen

Folgen

Keine Meldung von Polizeidirektion Göttingen mehr verpassen.

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

POL-GOE: Feierliche Amtsübergabe der Leitung des Polizeikommissariats Einbeck im Alten Rathaus

Einbeck (ots)

Heute wurde Erster Kriminalhauptkommissar Frank Keller – unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln – im Alten Rathaus in Einbeck von Politik und Öffentlichkeit als neuer Leiter des örtlichen Polizeikommissariats Einbeck begrüßt. Tatsächlich leitet er bereits seit dem 01. Juni 2020 die Dienstgeschäfte des Polizeikommissariats Einbeck. Die offizielle Amtsübergabe erfolgte aufgrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Beschränkungen im kleinen Rahmen am 14. Mai 2020 in den Räumlichkeiten des PK Einbeck. Sein Vorgänger, Erster Polizeikommissar (außer Dienst) Peter Volkmar, der sich mittlerweile schon einige Monate im Ruhestand befindet, wurde im Rahmen der heutigen Veranstaltung feierlich vom Polizeipräsidenten Uwe Lührig verabschiedet. An den Feierlichkeiten nahmen auch Polizeivizepräsident Gerd Lewin sowie Michael Weiner, Leiter der Polizeiinspektion Northeim, teil.

Uwe Lührig dankte EPHK Volkmar für über 44 Jahre erfolgreiche Arbeit bei der niedersächsischen Landespolizei und wünschte ihm alles erdenklich Gute für seinen neuen Lebensabschnitt. Lührig lobte in seiner Abschiedsrede die loyale und ehrliche Haltung von EPHK Volkmar gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern/-innen. Herr Volkmar leitete die Dienststelle stets vorausschauend und mit ruhiger Hand. Durch sein soziales und kollegiales Auftreten genoss er bei seinen Mitarbeitern/-innen bis zuletzt eine große Wertschätzung. Er setzte sich in seiner Dienstzeit mit voller Hingabe für die Belange der Dienststelle, seiner Mitarbeiter/-innen und die Sicherheit der Bürger/-innen im Bereich Einbeck ein.

Der neue Leiter des PK Einbeck, Frank Keller, schlug zunächst eine Laufbahn beim Zoll ein, bevor er im Jahr 1993 den Dienst bei der Polizei in Niedersachsen aufnahm. Zuletzt war Herr Keller Leiter des 2. Fachkommissariats der Polizeiinspektion Hildesheim. Als Kriminalbeamter aus tiefer Überzeugung kann der Hobbypilot vor allem auf fundierte kriminalistische Fachkenntnisse zurückgreifen, die er in seiner neuen Funktion als Leiter des Polizeikommissariats Einbeck bestens einfließen lassen kann. „Besonders in den letzten Jahren konnte Herr Keller unterschiedliche Führungsaufgaben wahrnehmen und verfügt dadurch über eine außerordentliche und vielfältige Diensterfahrung. Auch als Kriminalbeamter verliert er nie den Blick auf die gesamte Organisation und pflegt einen guten Kontakt zum Einsatz- und Streifendienst. Mit Frank Keller rückt ein kompetenter und zuverlässiger Dienststellenleiter nach“, ist Polizeipräsident Uwe Lührig überzeugt. „Für die neue Aufgabe wünsche ich EKHK Keller alles erdenklich Gute sowie das nötige Quäntchen Glück, dass es bei manchen Entscheidungen sicherlich braucht“, so Uwe Lührig abschließend.

Der Einladung ins Einbecker Rathaus war eine kleine Anzahl von Gratulantinnen und Gratulanten gefolgt, unter anderem die Bürgermeisterin der Stadt Einbeck, Dr. Sabine Michalek, der Bürgermeister der Stadt Dassel, Gerhard Melching, der Direktor des Amtsgerichts Einbeck, Thomas Döhrel sowie Stadtbrandmeister Lars Lachstädter.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tanja Kurth-Koch
Telefon: 0551/491-1004
Fax: 0551/491-1035
E-Mail:
http://www.pd-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 50715 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.