POL-GE: Mutmaßlicher Fahrraddieb gefilmt – 37-Jähriger in U-Haft

13.08.2020 – 15:43

Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Ein tatverdächtiger Fahrraddieb ist am Donnerstag, 13. August 2020, in Untersuchungshaft genommen worden. Der 62-jährige Besitzer eines schwarzen E-Bikes hatte den mutmaßlichen Dieb am Sonntag, 9. August, zwischen 10.25 und 11.15 Uhr an der Essener Straße bei der Tat gefilmt und diese Aufnahmen der Polizei zur Verfügung gestellt. Gelsenkirchener Ermittler erkannten den Gefilmten im Zusammenhang mit einem anderen laufenden Verfahren wegen Fahrraddiebstahls wieder und nahmen den 37-Jährigen am Donnerstagmorgen in einer Wohnung an der Vereinsstraße in Horst fest. Das entwendete hochwertige Fahrrad fanden sie dabei nicht. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Mann einem Haftrichter vorgeführt, der wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr die Untersuchungshaft für den 37-Jährigen anordnete. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Merle Mokwa
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2014
E-Mail:
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 48891 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.