POL-FR: Lörrach: Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

13.08.2020 – 15:28

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

An der Einmündung vom Entenbad auf die L138 wurde am Donnerstag, 13.08.20, gegen 12.45 Uhr, eine 24-jährige Motorradfahrerin schwer verletzt. Die Zweiradfahrerin war von Hauingen in Richtung Steinen unterwegs und wurde offenbar von einer 65-jährigen Nissan-Fahrerin übersehen. Diese wollte vom Entenbad nach links in Richtung Hauingen abbiegen. Die Motorradfahrerin wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 51568 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.