POL-RZ: PKW kommt von Fahrbahn ab – Beifahrerin tödlich verletzt

06.08.2020 – 09:06

Polizeidirektion Ratzeburg

Ratzeburg (ots)

Gemeinsame Medieninformation der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg

06. August 2020 – Kreis Herzogtum-Lauenburg – 05.08.2020 – Kollow

Am 05. August 2020 kam es gegen 23:35 Uhr Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall in Kollow, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.

Ein 19-jähriger Mann aus Schwarzenbek befuhr mit seinem BMW 3er die L219 aus Kollow in Richtung Schwarzenbek. Auf dem Beifahrersitz befand sich eine 23-jährige Schwarzenbekerin. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen verlor der Fahrer, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, kurz nach einer Linkskurve, die Kontrolle über sein Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er mit der Beifahrerseite gegen einen Baum, wo er zum Stehen kam.

Durch den Aufprall wurde die Beifahrerin so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort verstarb. Der 19-jährige Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die L219 musste bis ca. 03:00 Uhr gesperrt werden.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 11000EUR geschätzt.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Lübeck wurde ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallgeschehens hinzugezogen.

Die Polizei Schwarzenbek hat in dem Fall die Ermittlungen übernommen.

Christian Braunwarth

Pressesprecher Staatsanwaltschaft Lübeck

Jan Wittkowski

Pressesprecher Polizeidirektion Ratzeburg

Nachfragen zu dieser Medieninformation richten Sie bitte an die Pressestelle der Polizeidirektion Ratzeburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
– Stabsstelle / Presse –
Jan Wittkowski
Telefon: 04541/809-2011

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 51223 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.