LPI-SHL: Geldautomat aufgesprengt

05.08.2020 – 09:25

Landespolizeiinspektion Suhl

Vacha (ots)

Mittwochnacht (05.08.2020) wurden Anwohner des Marktes in Vacha gegen 2:45 Uhr durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Unbekannte Täter sprengten auf bislang ungeklärte Art und Weise einen Geldautomaten auf. Ob Bargeld entwendet wurde ist noch nicht bekannt. Nach dem Knall flüchteten Zeugenaussagen nach zwei Unbekannte vom Tatort in Richtung Parkanlage. Noch in der Nacht kam der Polizeihubschrauber zum Einsatz und auch am Boden lief die Fahndung nach den Tätern auf Hochtouren. Die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes sichert gegenwärtig die Spuren und die Kriminalpolizeiinspektion Suhl ermittelt in diesem Zusammenhang. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 53375 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.