POL-KN: (Tengen) Schwerer Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad

02.08.2020 – 16:35

Polizeipräsidium Konstanz

Tengen (ots)

Vier verletzte Personen sowie Sachschaden in Höhe von etwa 6000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls zwischen einem Pkw und einem Motorrad, welcher sich am Sonntagmittag ereignet hat. Ein 46-jähriger Nissan-Fahrer befuhr gegen 12:15 Uhr die Schwarzwaldstraße in Richtung B314 und wollte diese in Richtung Ludwig-Gerer-Straße überqueren. Hierbei übersah er an der dortigen Stopp-Stelle ein von rechts aus Richtung Blumberg kommendes Motorrad, so dass dieses frontal mit der rechten Fahrzeugseite des Pkw kollidierte. Sowohl der 55-jährige Motorradfahrer als auch dessen 57-jährige Sozia wurden durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und durch Rettungshubschrauber in örtliche Kliniken eingeliefert. Der Pkw-Fahrer sowie dessen 9-jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Unfallsachverständiger zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B314 in beiden Fahrtrichtungen bis 15:40 Uhr gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Herkommer, PHK
Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 17497 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.