POL-BOR: Bocholt – Auto und Kennzeichen gestohlen / Fahrer ohne Fahrerlaubnis

02.08.2020 – 12:54

Kreispolizeibehörde Borken

Bocholt (ots)

Polizeibeamte kontrollierten am Freitag, gegen 18.25 Uhr auf der Bismarckstraße einen älteren silberfarbenen und rundum beschädigten Audi A6. Der 19-jährige Fahrer aus Rhede räumte ein, die an dem Pkw angebrachten Kennzeichen gestohlen zu haben und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Bei der Überprüfung des Pkws stellte sich heraus, dass dieser im Mai dieses Jahres in Bocholt gestohlen worden war. Diese Tat gab der polizeibekannte 19-Jährige nicht zu. Der Pkw wurde samt der Kennzeichen sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 17514 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.