FW-MH: Mehrere Einsätze der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

02.08.2020 – 13:00

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots)

Bereits am Samstag Abend wurde die Leitstelle der Feuerwehr alarmiert weil ein abgebrochener Baum den Leinpfad am Ruhrufer blockierte. In der Dunkelheit konnten keine Einsatzmaßnahmen durchgeführt werden und der Leinpfad wurde gesperrt. Am Sonntag Morgen wurde der Baum durch eine Gruppe der Feuerwehr abgetragen. Im Laufe des Einsatzes wurde festgestellt das weitere Teile der Baumkrone morsch sind und eine Entfernung durch den Grundstückseigentümer erforderlich ist. Der Leinpfad bleibt bis zum Abschluss der Fällarbeiten gesperrt weil nicht auszuschließen ist das große Äste abbrechen können. Direkt im Anschluss erfolgte eine Alarmierung durch die Bewohner eines Hauses am Springweg. Dort wurde ein Heimrauchmelder durch eine Verrauchung in einer Erdgeschosswohnung ausglöst. Es befand sich noch eine Person in der Wohnung. Die Wohnungstür musste aufgebrochen werden und der Bewohner konnte durch die Einsatzkräfte gerettet werden. Er wurde vom Rettungsdienst und dem angefordertem Notarzt betreut und im Anschluss zu einem der Mülheimer Krankenhäuser transportiert.Der Patient befand sich glücklicherweise in keinem lebensbedrohlichen Zustand. Auslöser des Brandes war wahrscheinlich eine Zigarette auf einer Matratze.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail:
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 17498 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.