BPOL-H: Zeugenaufruf: Diebstahl von hochwertigem Werkzeug aus einem Bauzug am Hauptbahnhof


Alle Meldungen

Folgen

Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Hannover mehr verpassen.

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

BPOL-H: Zeugenaufruf: Diebstahl von hochwertigem Werkzeug aus einem Bauzug am Hauptbahnhof

Hannover (ots)

Unbekannte Täter haben zahlreiche Werkzeugkisten in einem Bauzug aufgebrochen und hochwertiges Werkzeug gestohlen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest, bewegt sich aber vermutlich im hohen vierstelligen Bereich. Geschädigt ist eine von der Deutschen Bahn beauftragte Fremdfirma aus Göppingen.

Der Schienenbaukran mit angehängtem Montagewagen wurde Dienstagnacht parallel der Herschelstraße, Höhe Brüderstraße, am alten Stellwerk abgestellt. Gestern Mittag bemerkte der Polier beim Arbeitsbeginn den Diebstahl.

Entwendet wurden Werkzeuge der Marke Bosch-blau, Messgeräte, Steckschlüsselsätze, Trennscheiben, Bohrsätze und 30 Meter Kupferkabel.

Vermutlich wurde das Diebesgut mit einem Fahrzeug abtransportiert. Die Bundespolizei sucht mögliche Tatzeugen. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen im Tatortbereich in der Zeit zwischen Dienstagnacht und Samstagmittag bitte an die Bundespolizei unter 0511 30365 0.

Der Meldung ist ein Foto beigefügt und über den Newsroom abrufbar.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Hannover
Martin Ackert
Telefon: 0511 123848-1030 o. Mobil 0162 4829764
E-Mail:
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 21504 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.