POL-WES: Schermbeck – Verkehrsunfallflucht

01.08.2020 – 16:04

Kreispolizeibehörde Wesel

Schermbeck (ots)

Freitag gegen 19:12 Uhr kam es in Schermbeck zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Ein 8-jähriges Mädchen aus Schermbeck befuhr mit ihrem Fahrrad die Mittelstraße in Richtung Rathaus. An der Kreuzung Mittelstraße/Bösenberg übersah ein 52-jähriger PKW-Fahrer aus Dorsten beim Rechtsabbiegen das Mädchen und bog in die Mittelstraße ein. Dort kam es dann zu einem leichten Kontakt der beiden Fahrzeuge. Das Kind fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Der Pkw Fahrer sprach kurz mit dem Kind und verließ dann die Unfallörtlichkeit. Das Kind wurde nach ambulanter Behandlung vor Ort den Erziehungsberechtigten übergeben. Im Rahmen der Fahndung wurde der flüchtige Pkw in Schermbeck angetroffen. Der Führerschein des 52-Jährigen wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1121
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail:
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 19084 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.