POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad vom 31.07.-01.08.2020, 09:00 Uhr

01.08.2020 – 09:07

Polizei Salzgitter

Salzgitter (ots)

Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer (Kind) Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Kniestedter Straße Zeit: 31.07.2020, 20:45 Uhr Hergang: Ein 12-jähriges Kind befuhr mit seinem Fahrrad die Kniestedter Straße in Richtung Braunschweiger Straße. Aus zurzeit ungeklärter Ursache verlor das Kind ohne erkennbare Fremdeinwirkung die Kontrolle über sein Fahrrad und fuhr gegen einen am Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Pkw. Nach dem Zusammenstoß stürzte das Kind auf die Fahrbahn, wobei es sich eine Kopfplatzwunde sowie diverse Prellungen und Schürfwunden zuzog. Nach einer Erstversorgung am Unfallort wurde das Kind mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, wo es stationär verblieb. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Bernhard, PHK
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 19430 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.