POL-SLS: Ladung auf Lkw verrutscht nach Gefahrenbremsung

01.08.2020 – 13:05

Polizeiinspektion Saarlouis

Saarlouis (ots)

Vermutlich weil ein Bauarbeiter auf der A 8 die Fahrbahn betrat, musste der Fahrer eines Lkw am Freitagnachmittag gegen 17:00 Uhr eine Gefahrenbremsung durchführen. Dies führte dazu, dass die Stahlträger, die der Lkw geladen hatte, verrutschten und Sachschaden am Gespann verursachten. Der Vorfall ereignete sich auf dem Zubringerast der A 8 aus Richtung Merzig kommend in Fahrtrichtung Neunkirchen. Andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden. Zeugen, die den Hergang beobachtet haben, melden sich bitte bei der PI Saarlouis unter Telefonnummer: (06831) 9010.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Saarlouis
SLS- DGL
Alte-Brauerei-Straße 3
66740 Saarlouis
Telefon: 06831/9010
E-Mail:
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Saarlouis, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 19283 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.