POL-PPRP: Fahrradfahrer bei Unfall leichtverletzt

01.08.2020 – 08:36

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Ludwigshafen (ots)

Am Freitag, 31.07.2020, gegen 15 Uhr, fuhr eine 52 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw aus der Tiefgarage in der Max-Pechstein-Straße in Ludwigshafen und überquerte daraufhin den Gehweg, um auf die Fahrbahn zu gelangen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 37-jähriger Mann mit seinem Mountainbike ebendiesen Bürgersteig, allerdings verkehrswidrig. Die Autofahrerin nahm den Radfahren aufgrund der Sonneneinstrahlung zu spät wahr, weshalb es zu einem Zusammenstoß kam. Der Radfahrer stürzte in Folge dessen zu Boden und zog sich Verletzungen am Oberschenkel zu. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
PHK Andreas Fingerle
Telefon: 0621-963-0
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 17836 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.