POL-PIBIN: Zustellerin beim Austragen von Prospekten verletzt

01.08.2020 – 08:27

Polizeiinspektion Bingen

Bingen (ots)

Am 31.07.2020 gegen 18 Uhr verteilt die 59-jährige Zustellerin Werbeprospekte in der Mainzer Straße in Bingen. Damit ist ein 40-jähriger Anwohner nicht einverstanden und schreit die Zustellerin an. Im Verlauf dessen schlägt der Anwohner auf den Briefkasten und klemmt dadurch die Hand der Zustellerin ein. Die 59-Jährige wird leicht an ihrer Hand verletzt. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail:
http://ots.de/vPCp5a

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 22976 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.