POL-PDLD: Geldwechseltrick vor Einkaufsmärkten

01.08.2020 – 13:18

Polizeidirektion Landau

Landau, 31.07.2020 (ots)

Am Freitagmorgen kam es auf zwei Parkplätzen vor Einkaufsmärkten im Stadtgebiet zu zwei versuchten und einem vollendeten Trickdiebstahl. Der unbekannte Täter sprach Personen auf dem Parkplatz an und bat diese ihm Geld zu wechseln. In einem Fall konnte der Täter 250 Euro aus der Geldbörse eines Geschädigten entwenden. Diesem fiel der Diebstahl erst im Nachgang auf. In allen drei Fällen wurde der Täter als 30-35 Jahre alt, 170cm groß mit kräftiger Statur und kurzen, dunklen Haaren beschrieben. Er sprach die Geschädigten auf Deutsch mit ausländischem Akzent an.

Bei dem sogenannten Geldwechsel-Trick bitten Fremde ihre Opfer, eine Münze zu wechseln. Wenn das Opfer die Geldbörse zieht und das Münzfach öffnet, wird es vom Täter abgelenkt. Zeigen sie bei entsprechenden Anfragen immer ein gesundes Misstrauen und bedenken sie, dass die Täter oftmals sehr geschickt handeln.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 19306 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.