POL-PDLD: Fahrradfahrer mit Betäubungsmitteln erwischt

01.08.2020 – 13:22

Polizeidirektion Landau

Landau, Weißenburger Straße, 01.08.2020 (ots)

Am frühen Samstagmorgen um 01:30 Uhr konnte durch eine Polizeistreife in der Weißenburger Straße ein schlangenlinienfahrender Fahrradfahrer festgestellt werden. Bei der Kontrolle des 33-jährigen Landauers war zwar keine Alkoholbeeinflussung wahrzunehmen, aber dafür deutliche Anhaltspunkte für eine Betäubungsmittelbeeinflussung festgestellt. Bei der Durchführung eines Drogenschnelltests verlor der Beschuldigte zudem zwei Tütchen mit Amphetamin. Neben der Entnahme einer Blutprobe und der Untersagung der Weiterfahrt, werden gegen den Beschuldigten zwei Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und wegen Unerlaubtem Besitz von Betäubungsmitteln eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 20162 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.