POL-OG: Bühlertal – Brand eines Einfamilienhauses

01.08.2020 – 01:31

Polizeipräsidium Offenburg

Bühlertal (ots)

Zu einem Vollbrand eines Einfamilienhauses kam es am frühen Freitagabend gegen 19.40 Uhr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl bereits in Vollbrand. Der Hausbewohner konnte das Gebäude rechtzeitig verlassen, wurde jedoch leicht verletzt in eine umliegende Klinik eingeliefert. Der Schaden dürfte sich auf mindestens 250.000 Euro belaufen. Das Polizeirevier Bühl hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

/EWM

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 19278 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.