POL-LB: Gemarkung Leonberg, BAB 81: Verkehrsunfall beim Fahrstreifenwechsel

01.08.2020 – 09:13

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Eine leicht verletzte Person und 10.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagspätnachmittag. Gegen 17:45 Uhr befuhr ein 42-jähriger Lenker eines Sattelzuges die BAB 8 von Karlsruhe kommend auf der Überleitung zur BAB 81 in Richtung Heilbronn. Ein 21-jähriger Lenker eines Mercedes-Benz befuhr die A 81 von München kommend in gleicher Richtung. Vor dem Engelbergtunnel verflechten sich beide Fahrbahnen. Der Lkw-Lenker wechselte auf den rechten Fahrstreifen und übersah den rechts neben ihm fahrenden Mercedes-Benz. Der Pkw wird vor den Lkw geschoben und prallte im weiteren Verlauf gegen die linke Betongleitwand des Engelbergtunnels. Der 21-Jährige wurde leicht verletzt und von der Besatzung eines Rettungswagens vor Ort behandelt. Zur Absicherung der Unfallstelle hatte das Technische Hilfswerk ein Fahrzeug eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 22299 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.