POL-DN: Kind wurde beim Ausparken schwer verletzt

01.08.2020 – 14:41

Polizei Düren

Düren (ots)

Am Freitagmittag ereignete sich in Düren ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde. Ein 64jähriger Dürener beabsichtigte offenbar, mit seinem Pkw von einer Parkfläche vor einem Wohnhaus an der Eisenbahnstraße auszuparken. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem 6jährigen Kind aus Düren, welches sich in diesem Bereich aufhielt. Der Junge musste einem Krankenhaus zugeführt werden. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen, die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 22300 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.