POL-BN: Räuberischer Diebstahl: 34-Jähriger wurde mit Haftbefehl gesucht

01.08.2020 – 10:29

Polizei Bonn

Bonn (ots)

Shampoo aus kaltgepresstem Avocado-Öl und Energy-Gesichtcreme für Männer, die laut Produktwerbung ein intensives Leben führen, wurden einem 34-jährigem Mann zum Verhängnis.

Er wurde am Freitag, 31.07.2020, wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls in einem Supermarkt an der Karl-Barth-Straße in Bonn-Dottendorf festgenommen. Er hatte zwei Packungen Avovado Shampoo und drei Packungen Energy-Gesichtscreme für Herren im Wert von 62 Euro in eine Tasche gesteckt, an der der Kasse allerdings nur eine Flasche Mineralwasser bezahlt. Als er vor Verlassen des Geschäftes auf die Waren in der Tasche angesprochen wurde, schubste er eine Mitarbeiterin zur Seite und versuchte mit der Tasche aus dem Geschäft zu laufen. Dies wurde durch weitere Angestellte verhindert. Sie hielten den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest.

Eine Personenüberprüfung ergab, dass gegen den 34-jährigen ein Untersuchungshaftbefehl wegen eines Verkehrsdeliktes und Widerstandes vorlag.

Er wurde festgenommen und ins Präsidium gebracht. Nach einer Nacht im Polizeigewahrsam und Abschluss der ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls tritt er heute in einer Justizvollzugsanstalt die U-Haft an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 20154 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.