LPI-GTH: Unter Alkohol gefahren – Führerschein sichergestellt

01.08.2020 – 03:04

Landespolizeiinspektion Gotha

Sonneborn – Landkreis Gotha (ots)

Ein Opelfahrer fuhr am Freitagabend angetrunken durch Sonneborn. Um 19:58 Uhr wurde der 48-Jährige Am Arzbach gestoppt. Während der Kontrolle registrierten die Polizisten Alkoholgeruch beim Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,14 Promille. Im Krankenhaus wurde dem 48-Jährigen Blut entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. (ml)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 19085 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.