LPI-GTH: Leitpfosten beschädigt – 18-Jähriger gestellt

01.08.2020 – 03:06

Landespolizeiinspektion Gotha

Großfahner – Landkreis Gotha (ots)

Stark alkoholisiert lief ein 18-Jähriger am Freitagabend von Großfahner nach Döllstädt. Auf der Landstraße 1027 riss er zwei Leipfosten aus ihren Verankerungen. Diese wurden hierbei beschädigt. Zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs kam es nicht. Der junge Mann konnte noch vor Ort festgestellt werden. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde gegen ihn aufgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf 40 Euro. (ml)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 20166 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.