LPI-GTH: Betrunkener Radfahrer nach Flucht gestellt

01.08.2020 – 08:54

Landespolizeiinspektion Gotha

Arnstadt (Ilm-Kreis) (ots)

Am Samstag (01.08.2020) sollte gegen 00:25 Uhr ein Radfahrer im Bereich Eichfelder Weg in Arnstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der 40jährige Deutsche flüchtete zunächst in ein angrenzendes Waldstück. Hier konnte dieser versteckt in einem Busch durch die Beamten aufgefunden werden. Der Grund der Flucht wurde schnell klar, ein Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,86 Promille. Es erfolgte die Blutentnahme im Krankenhaus und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (TB)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 20154 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.