POL-PDLD: Rülzheim – Schwerer Verkehrsunfall mit Vollsperrung auf B9

31.07.2020 – 23:27

Polizeidirektion Landau

Rülzheim (ots)

Am Freitagabend gegen 20:30 Uhr kam es auf der B9 in Fahrtrichtung Speyer zwischen den Anschlussstellen Rülzheim-Süd und Rülzheim-Nord zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 56-jähriger Motorradfahrer überholte zunächst ein unbeteiligtes Fahrzeug. Beim anschließenden Wiedereinscheren auf die rechte Fahrspur fuhr er auf das vor ihm fahrende Fahrzeug einer 59-jährigen Frau auf. Hierdurch kam der Motorradfahrer zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde durch einen Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Die 59-jährige Fahrzeugführerin blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Unfallursächlich dürften nicht angepasste Geschwindigkeit und eine Alkoholisierung des Motorradfahrers sein. Zur Verkehrsunfallaufnahme musste die Fahrbahn voll gesperrt werden. Die Sperrung dauert voraussichtlich noch bis Mitternacht an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Germersheim

Telefon: 07274/958-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 19339 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.