POL-VER: Zeugen nach schwerem Raub gesucht ++ Zeugen nach Kennzeichendiebstahl und Sachbeschädigung gesucht ++ Ohne Führerschein unterwegs

30.07.2020 – 14:06

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Landkreis Verden (ots)

Zeugen nach schwerem Raub gesucht

Achim. Zeugen sucht die Polizei nach einem schweren Raub am frühen Mittwochmorgen. Gegen 04:25 Uhr hielt das 53-jährige Opfer mit seinem Wagen in der Straße „Bahnhofsvorplatz“ vor dem Bäckereigeschäft. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde der 53-Jährige unmittelbar nach dem Aussteigen von einem bislang unbekannten Mann mit einem Messer bedroht. Ein zweiter bislang unbekannter Mann nahm währenddessen Bargeld aus dem Auto an sich. Im Anschluss flüchteten die beiden Männer in Richtung der Bahnunterführung.

Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte einer der Männer circa 20 bis 25 Jahre alt und rund 1,80 Meter groß sein. Außerdem dürfte er dunkle Haare und einen dunklen Hautteint haben. Zum Tatzeitpunkt war er mit einer dunklen Kapuzenjacke bekleidet. Der zweite Mann dürfte ebenfalls circa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß sein. Der Mann hat eine Glatze sowie einen dunklen Hautteint und war zum Tatzeitpunkt mit einer hellen Jeans und einer Kapuzenjacke bekleidet. Darüber hinaus könnte nach ersten Erkenntnissen eine Frau mit dem Vorfall in Zusammenhang stehen. Diese dürfte etwa 18 bis 20 Jahre alt und circa 1,60 Meter groß sowie schlank sein. Zudem dürfte sie dunkle, lange Haare haben.

Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zu den Männern, der Frau oder der Tat geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04202-9960 bei der Polizei in Achim zu melden.

Zeugen nach Kennzeichendiebstahl und Sachbeschädigung gesucht

Langwedel. Zeugen sucht die Polizei nach einem Diebstahl von Autokennzeichen am Montagabend zwischen 22:45 Uhr und 23:00 Uhr. Bislang Unbekannte entfernten von zwei Autos, die in der Gorch-Fock-Straße vor Garagen abgestellt waren, die Kennzeichen. Außerdem wurde an einem der Autos ein Außenspiegel beschädigt. Hinweise zu verdächtigen Umständen oder Personen nimmt die Polizeistation in Langwedel unter der Rufnummer 04232-934910 entgegen.

Ohne Führerschein unterwegs

Dörverden. Ohne Führerschein war ein 25-Jähriger am späten Mittwochnachmittag im Bereich „Große Straße“ unterwegs. Im Verlauf der Kontrolle durch die Polizei ergaben sich zudem Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung des Mannes. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe veranlasst. Außerdem wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Humbach
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 16619 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.