POL-OL: +++ Pedelecfahrerin schwer verletzt +++

30.07.2020 – 13:42

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

Schwer verletzt wurde am heutigen Vormittag eine 57-jährige Pedelecfahrerin. Sie war gegen 09:45 Uhr im Stadtteil Bürgerfelde auf dem Sprungweg unterwegs in Richtung Dwaschweg. Als sie die Einmündung der Straße Am Schmeel als Vorfahrtsberechtigte überqueren wollte, wurde sie von einem 45-Jährigen aus Großenkneten, nach dessen Angaben, übersehen. Dieser beabsichtigte von der Straße Am Schmeel nach rechts in den Sprungweg abzubiegen. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Frau vom Fahrrad stürzte. Während der Unfallverursacher sofort Erste Hilfe Maßnahmen ergriff, fuhren, seinen Angaben zufolge, mehrere Fahrzeuge zunächst an ihm vorbei, ohne Hilfe anzubieten. Erst nach einigen Minuten hätten Passanten angehalten und ihn bei der Ersten Hilfe unterstützt. Die Frau wurde schließlich mit einer Kopfverletzung in ein Oldenburger Krankenhaus gebracht. (861884)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
Pressestelle
Sarah Rost
Telefon: 0441-790 4013
E-Mail:
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 16669 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.