POL-NB: Nach Zeugenhinweis Moped und Betäubungsmittel gefunden

30.07.2020 – 14:22

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Neustrelitz (ots)

Am 07.05.20 wurde einem 16-jährigen deutschen Schüler während des Unterrichts seine rote Simson S51 im Wert von 1.700 EUR vom Parkplatz der Schule (IGS) in Neustrelitz entwendet.

Am gestrigen Abend erhielten die Beamten des Polizeihauptreviers Neustrelitz einen Zeugenhinweis, wo sich dieses Moped befinden könnte. Sie konnten einen Durchsuchungsbeschluss für die entsprechende Garage bewirken.

Gegen 22:00 Uhr begannen die sechs Beamten des Revieres mit der Durchsuchung der Garage in der Lessingstraße. Dabei konnten sie das Moped auffinden. Dieses kann nach der kriminaltechnischen Untersuchung wieder an den Eigentümer zurückgegeben werden.

Doch die Beamten fanden auch Betäubungsmittel auf. Über 1000 g Cannabis und geringe Mengen an Haschisch und Pilzen wurden beschlagnahmt. Die Drogen haben einen Wert von etwa 15.000 EUR.

Wer Eigentümer bzw. Nutzer dieser Garage ist, müssen die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei zeigen.

Rückfragen bitte an:

Nicole Buchfink
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2040
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de
Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 21504 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.