POL-MS: 40-jährige Radfahrerin nach Abbiegeunfall leicht verletzt – Pkw-Fahrer flüchtet

30.07.2020 – 13:56

Polizei Münster

Münster (ots)

Nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag (27.07., 15:05 Uhr) an der Waldeyerstraße Ecke Malmedyweg sucht die Polizei Zeugen.

Zwei Radfahrerinnen im Alter von 25 und 40 Jahren fuhren mit ihren Fahrrädern in Richtung Hüffertstraße, als der unbekannte Autofahrer ihnen entgegen kam. Er bog nach links auf den Malmedyweg ab und zog vor den Radfahrerinnen vorher, sodass beide stark bremsen mussten und zu Boden fielen. Eine noch unbekannte Zeugin eilte den beiden zur Hilfe. Sie trug laut Aussagen der Verunfallten einen weißen Hoodie.

Hinweise zum flüchtigen Autofahrer nimmt die Polizei unter 0251 275-0 entgegen. Zudem wird die Zeugin gebeten, sich zu melden.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Lydia Pokriefke
Telefon: 0251 275-1010
E-Mail:
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 21502 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.