POL-KN: (VS-Marbach) Motorradfahrer bei Unfall verletzt (29.07.2020)

30.07.2020 – 13:20

Polizeipräsidium Konstanz

Villingen-Schwenningen (ots)

Zu einem Zusammenstoß zwischen Auto und Motorrad wurde die Polizei gestern gegen 14 Uhr gerufen. Ein 64-jähriger Seat-Fahrer fuhr Orts auswärts auf der Steinwiesenstraße und wollte nach links auf einen Parkplatz einbiegen. Hierbei übersah er einen 19-Jährigen, der ihn in diesem Moment mit einem Kleinkraftrad der Marke „Malaguti“ überholte. Zwischen den Fahrzeugen kam es zu einer seitlichen Berührung, wodurch der Zweiradfahrer stürzte und sich am Fuß verletzte. Er wurde zur ambulanten Behandlung durch einen Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Zweirad entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Den Schaden am Seat schätzte die Polizei auf rund 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 21504 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.