POL-FR: Freiburg: Geschädigter nach Unfallflucht gesucht

30.07.2020 – 13:21

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am 22.07.20, zwischen 17:30 und 17:45 Uhr, wurde durch einen Autofahrer beim Zurücksetzen zum Ausparken einen Roller in 79104 Freiburg, Habsburgerstraße 77 angefahren. Da der Unfallverursacher keinen Schaden an den beteiligten Fahrzeugen feststellen konnte, entfernte er sich von der Unfallstelle. Erst Zuhause konnte er einen Schaden an seinem Pkw feststellen, woraufhin er den Verkehrsunfall am nächsten Tag bei der Polizei meldete. Bei dem vermutlich beschädigten Roller ist lediglich bekannt: klein, grau, entweder sandgestrahlt oder ähnliches, älteres Modell). Der oder die Geschädigte möge sich bitte unter 0761 882 3100 mit der Verkehrspolizei in Verbindung setzen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1012

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 17521 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.