Brennender Polizei Streifenwagen – vorsätzliche Brandstiftung der internationalen Party- und Eventszene aus Würzburg am Bismarck.

Auch wenn es zu keinem Totalschaden kam, das Auto war danach nicht mehr einsatzbereit und der Schaden ging in den vierstelligen Bereich.

Symbolbild
Symbolbild

Wer war der Veranstalter der illegalen Party am Bismarck, die über soziale Medien beworben wurde? Wer waren die Gäste der Veranstaltung? Das alles ist gerade noch in Klärung.

Nun, eines ist klar, ein Neonazi Rechtsrock Konzert war es nicht, denn das hätten die Qualitätsmedien vor Ort sofort auf mehreren Seiten exklusiv ausgeschlachtet, aber was war es dann?

Wie kam es zum Brand des Streifenwagens am Freitag Abend am Bismarck?

Bildernachweis: Polizei und Titelfoto (Symbolbild)

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 17831 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.