POL-SO: Ense-Sieveringen – Straße für Unfallaufnahme gesperrt (Folgemeldung)

01.07.2020 – 10:16

Kreispolizeibehörde Soest

Ense (ots)

Dienstag (30.Juni), gegen 14.10 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Motorradfahrer aus Beckum mit seinem Krad die vorfahrtberechtigte Teichstraße in Richtung Soester Straße. Eine 77-jährige Autofahrerin aus Ense befuhr zu dieser Zeit den Mühlenweg in Richtung Teichstraße. Dort wollte sie nach links in Richtung Bilme ihre Fahrt fortsetzen. Die Enserin gab an, dass sie kurz vor dem Abbiegen den Motorradfahrer nicht gesehen habe. Durch den Zusammenstoß kam der Mann aus Beckum zu Fall und verletzte sich. Er wurde mit dem Rettungswagen in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 12.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Einmündungsbereich gesperrt. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail:
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 9346 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.