POL-RBK: Bergisch Gladbach – Beim Abbiegen Pedelecfahrerin übersehen und leicht verletzt

01.07.2020 – 11:07

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Bergisch Gladbach (ots)

Gestern Morgen (30.06.), gegen 9 Uhr, wurde auf der Bensberger Straße in Heidkamp eine Pedelecfahrerin leicht verletzt.

Eine 58-jährige Bergisch Gladbacherin fuhr mit ihrem Ford auf der Bensberger Straße in Richtung Innenstadt. Als sie nach rechts in eine Einfahrt abbiegen wollte, übersah sie eine neben ihr auf dem Radweg in gleiche Richtung fahrende 56-jährige Rösratherin auf ihrem Pedelec.

Bei dem Zusammenstoß fiel die Pedelecfahrerin über die Motorhaube und wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Sie kam zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden am Pkw wird auf 1.000 Euro, am Pedelec auf 500 Euro geschätzt. Gegen die Autofahrerin wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail:

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 9373 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.