POL-PDLD: Senioren sind wachsam

01.07.2020 – 11:11

Polizeidirektion Landau

Landau (ots)

Am 30.06.20 versuchte ein Betrüger bei mehreren Senioren im Bereich der Polizeiinspektion Landau , an Geld zu kommen. Er benutzte die Masche, in der er die Senioren als „Hauptkommissar Schneider“ anrief und angab, dass in deren Nachbarschaft eingebrochen wurde und dort ein Notizzettel mit den Anschriften der Senioren gefunden wurde. So wollte er an Informationen über deren Vermögensverhältnisse und Wertsachen erlangen. Die Senioren durchschauten aber den Trickbetrüger und so kam es zu keinen Schäden. Die „richtige“ Polizei wird bei Anrufen niemals Fragen über Vermögensverhältnisse und Wertsachen stellen. Die Polizei bittet bei solchen oder ähnlichen Fällen, bei denen Betrüger anrufen, immer die Polizei zu verständigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Uwe Kühn
Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 9374 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.