POL-HN: Scheune in Brand geraten

30.06.2020 – 05:14

Polizeipräsidium Heilbronn

Forchtenberg, Hohenlohekreis (ots)

Am frühen Dienstagmorgen, gegen 03.40 Uhr, geriet eine Scheune in der Weißbacher Straße in Forchtenberg in Brand. Der Dachstuhl wurde dabei zerstört. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr wurden angrenzende Gebäude, darunter auch Wohnhäuser, nicht beschädigt. Gegen 04.30 Uhr war der Brand gelöscht. Der Schaden an der Scheune wird auf ca. 40 000 Euro beziffert. Des Weiteren wird von einem Inventarschaden, darunter auch zwei E-Bikes, von ca. 10 000 Euro ausgegangen. Menschen wurden bei dem Brand zum Glück nicht verletzt. Über die Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Neben der Polizei war die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen und 50 Kräften am Brandort eingesetzt. Der Rettungsdienst war mit einem Fahrzeug und 4 Personen am Einsatzort tätig.

Werner Lösch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 9335 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.