POL-WHV: Nachtrag zum Verkehrsunfall auf der B 210 in Schortens – Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw

29.06.2020 – 16:11

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Schortens (ots)

Am Montagnachmittag, 29.06.2020, ereignete sich gegen kurz nach 15
Uhr auf der B 210 ein Verkehrsunfall, der zur Folge hatte, dass die
Straße kurzzeitig vollgesperrt werden musste.

Nach jetzigem Sachstand fuhr eine Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw aus
Richtung Heidmühle/Schortens kommend auf die B 210, Fahrtrichtung
Wilhelmshaven.

Zu dieser Zeit fuhr ein Sattelzug mit Auflieger die B 210 auf der
linken Spur, in die gleiche Richtung.

Beim Wechseln auf die rechte Spur übersah er, vermutlich aufgrund des
sog. toten Winkels, den ebenfalls in Wichtung Wilhelmshaven fahrenden
Pkw. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch sich der Lkw
einmal gedreht hat und die Fahrbahn blockierte.

Es entstanden an beiden Fahrzeugen erhebliche Sachschäden. Während
der Lkw-Fahrer unverletzt blieb, erlitt die Pkw-Fahrerin leichte
Verletzungen und einen Schock, eine Verbringung ins Krankenhaus war
nicht erforderlich.

Die B 210 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme kurzzeitig
vollgesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 9329 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.