POL-VIE: Nettetal-Kaldenkirchen: Pkw setzt rückwärts – Radfahrerin verletzt

29.06.2020 – 15:46

Kreispolizeibehörde Viersen

Nettetal-Kaldenkirchen (ots)

Am Montag gegen 10.20 Uhr beabsichtige eine 33-jährige Autofahrerin (deutsch) aus Brüggen, rückwärts in eine Parklücke auf dem Parkplatz eines Supermarktes auf der Bahnhofstraße zu fahren. Dabei achtete sie nicht auf eine 78-jährige Pedelec-Fahrerin aus Kaldenkirchen, die den Parkplatz in Richtung Bahnhofstraße verlassen wollte. Der Pkw traf die Radfahrerin seitlich, die daraufhin stürze. Die 78-jährige wurde schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. /wg (562)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail:

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 9341 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.