POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Kontrolle eines Pkws im Stadtgebiet +++ Fahrer unter anderem betrunken und ohne Fahrerlaubnis

29.06.2020 – 15:56

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Beamte der Polizei Delmenhorst wurden am Montag, 29. Juni 2020, 01:50 Uhr, auf einen Ford aufmerksam, der auf der Friedrich-Ebert-Straße durch das Stadtgebiet gefahren wurde. Die Beleuchtungseinrichtung war defekt und die Fahrweise auffällig.

In Höhe der Cramerstraße wurde der Ford gestoppt. Der Fahrer wurde aufgefordert, sich auszuweisen. Dabei machte er in verwaschener Aussprache deutlich, dass er auf einer Party war. Einen Führerschein konnte er nicht vorweisen, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Gegen den 41-jährigen Mann aus Bremen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,47 Promille. Ihm musste eine Blutprobe entnommen werden. Um die Weiterfahrt zu verhindern, wurden die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail:
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 9332 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.