POL-GI: Gießen/Wieseck: Tatverdächtiger nach Öffentlichkeitsfahndung offenbar ermittelt

23.05.2020 – 13:46

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Gießen












Gießen (ots)

Pressemeldung vom 23.05.2020:

Gießen/Wieseck: Tatverdächtiger nach Öffentlichkeitsfahndung offenbar ermittelt

In einer Pressemeldung vom 22.5.20 fahndete die Polizei nach einem Räuber, der nach der Tat am 23.03.20 in Wieseck durch eine Videoüberwachung aufgenommen wurde.

Nach der Öffentlichkeitsfahndung gingen bei der Polizei viele Hinweise ein. Durch diese Hinweise konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.