Fußgänger von Auto erfasst

Nr. 1265
Schwere Verletzungen erlitt eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Westend. Bisherigen Erkenntnissen zufolge fuhr eine 70-jährige Golf-Fahrerin in der Straße am Postfenn in Richtung Heerstraße. Gegen 17.45 Uhr bog die Frau nach links in die Heerstraße ein, um ihren Weg in Richtung Spandau fortzusetzen und erfasste die 43-jährige Fußgängerin, die zu diesem Zeitpunkt die Heerstraße überqueren wollte. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt die 43-Jährige schwere Kopfverletzungen und kam mit der Berliner Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 führt die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.