POL-ST: Ibbenbüren, Gefährdung des Straßenverkehrs

22.05.2020 – 13:28

Polizei Steinfurt

Ibbenbüren (ots)

Die Polizei sucht nach einer Straßenverkehrsgefährdung einen dunklen Audi A4, Baujahr 2012-2013, mit dunkler beklebter Heckscheibe. Eine Mann und zwei Frauen gingen nach eigenen Angaben Donnerstag (21.05.), gegen 01.10 Uhr, vom Beach am Aasee nach Hause. Am dortigen Tennisheim habe sich eine Gruppe von etwa 20 Jugendlichen aufgehalten, die dort laute Musik gehört habe. Es seien aus dieser Gruppe Provokationen an sie gerichtet worden, man sei aber einfach weitergelaufen. Plötzlich sei der Audi losgefahren. Das Auto habe stark beschleunigt und sei mit sehr hoher Geschwindigkeit an ihnen vorbeigefahren. Dabei seien beide Frauen, die hintereinander liefen, von dem Auto angefahren worden. Das Auto habe sie am Ellbogen und am Arm getroffen. Beide Frauen sagten gegenüber der Polizei aus, dass sie unverletzt seien. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/ 591 – 4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 8899 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.