POL-RE: Recklinghausen / Dorsten / Datteln: Unfallfluchten

22.05.2020 – 13:43

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

Dorsten: Am Mittwoch zwischen 16:00 Uhr – 16:30 Uhr parkte ein 60-jähriger Dorstener seinen Audi A 5 auf einem Firmenparkplatz am Europaplatz. In dieser Zeit beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer den geparkten Pkw am Heck und flüchtete von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro.

Recklinghausen: Am Donnerstag zwischen 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen auf der Cranger Straße geparkten Skoda eines 30-jährigen Gelsenkirchener. Der Unfallverursacher flüchtete unbemerkt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Datteln: In der Zeit von Donnerstag 17:00 Uhr bis heute 10:00 Uhr beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer einen an der Frankfurter Straße geparkten Ford Mondeo eines 38-jährigen Dattelner. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Hinweise zu den Unfallfluchten nimmt die Polizei unter 0800 2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
René Borghoff
Telefon: 02361/55-1041
E-Mail:
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 8902 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.