LPI-J: Medieninformation der PI Weimar vom 06.05.2020

06.05.2020 – 10:41

Landespolizeiinspektion Jena

Weimar (ots)

Verkehrsunfall

Aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit beschädigte eine 46-jährige Pkw-Fahrerin in Wohlsborn beim Ausparken ein vorbeifahrendes Fahrzeug. Hierbei entstand Sachschaden an der kompletten rechten Fahrzeugseite des Geschädigten sowie am hinteren Stoßfänger des Verursacher-fahrzeuges.

Wildunfall

Der Fahrer eines Pkw Opel befuhr am 05.05.2020 gegen 22:45 Uhr die Landstraße aus Richtung Mönchenholzhausen kommend in Richtung Eichelborn. Unmittelbar vor der Autobahnunterführung (AS Vieselbach) überquerte plötzlich ein Reh von rechts nach links die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte eine Kollision mit dem Tier nicht verhindert werden. Das Reh wurde tödlich verletzt, am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 500,- EUR.

Diebstahl

Am 05.05.2020 gegen 12:45 Uhr wurde durch unbekannte Täter in der Jakobstraße ein an einem Verkehrsschild mittels Schloss gesichertes E-Bike mit auffällig rotem Korb entwendet. Der entstande Schaden beläuft sich auf ca. 3.000,- EUR.

Nötigung im Straßenverkehr

Am 05.05.2020 gegen 16:25 erhielt die Polizei Weimar die Information,dass am Sophienstiftsplatz mehrere Personen welche Plakate mit sich führten, Fahrzeuge anhielten und den Verkehr blockieren würden. Es hatte sich bereits ein Stau gebildet. Bei Eintreffen der Polizei hatte sich die Personengruppe bereits in Richtung Busbahnhof entfernt.

In diesem Zusammenhang werden mögliche Zeugen gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Weimar unter der Rufnummer 03643 / 882-0 zu melden.

Kontrollen aufgrund der COVID-19 Pandemie im Bereich Weimar und Weimarer Land

Am 05.05.2020 konnten durch die Polizei und den Ordnungsbehörden bei Kontrollen im Stadtgebiet Weimar und im Landkreis keine relevanten Verstöße gegen die Einhaltung der Thüringer Eindämmungsverordnung festgestellt werden. Lediglich am Theaterplatz hielt sich eine Gruppe von 3 Personen nicht an die derzeit geltenden Bestimmungen. Es erfolgte eine Belehrung und ein Platzverweis.

PI Weimar Zentraler Dienst R. Pavlicek

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 9344 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.