POL-PDPS: Verstöße gegen die Corona-Bekämpfungsverordnung

29.03.2020 – 09:32

Polizeidirektion Pirmasens

Pirmasens (ots)

Aufgrund verschiedener Kontrollen und Hinweise durch Bürger konnten am 28.03.2020 im Stadtgebiet vereinzelte Verstöße gegen die Corona-Bekämpfungsverordnung geahndet werden. In der Fußgängerzone wurden 8 Personen, zusammensitzend am Schlossplatz festgestellt. Vor dem Edeka-Markt in der Landauer Straße versammelten sich drei Personen. Im Strecktalpark wurde eine Gruppe von drei und eine weitere Gruppe von vier Personen bei einem Picknick festgestellt. Im privaten Bereich wurde eine Grillparty von 7 Erwachsenen und mehreren Kindern aufgelöst. Die Mehrheit der angetroffenen Personen zeigten sich einsichtig und verließen nach erfolgtem Platzverweis die Örtlichkeit. Gegen alle Personen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Positiv bleibt jedoch zu erwähnen, dass sich die Mehrheit der Bürger an die Vorgaben der Stadt Pirmasens hält.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 8938 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.