Schadensträchtiger Verkehrsunfall

25.03.2020, PP Oberfranken


COBURG. Ein Sachschaden von insgesamt 20.000 Euro entstand am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen auf der „Lauterer Höhe“. Verletzt wurde niemand.

Gegen 15.30 Uhr befuhr eine 54-jährige Citroen-Fahrerin die Lauterer Straße in Coburg und wollte nach links in die Garden-City-Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen 63-Jährigen, der mit seinem Ford stadtauswärts unterwegs war. Im Einmündungsbereich kollidierten die beiden Autos, die durch den Zusammenstoß massiv beschädigt wurden. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um die Bergung der Unfallfahrzeuge.