POL-PPWP: Verschnaufpause im Gebüsch

25.03.2020 – 13:27

Polizeipräsidium Westpfalz

Kaiserslautern (ots)

Einen Mann in (scheinbar) hilfloser Lage hat eine Zeugin am Dienstagnachmittag in der Lutrinastraße entdeckt. Die Frau verständigte die Polizei, und eine Streife schaute vor Ort nach. Dort lag ein stark alkoholisierter Mann im Gebüsch.

Für „hilflos“ hielt sich der 48-Jährige aber nicht. Er habe lediglich nach dem Einkaufen eine Verschnaufpause eingelegt. Nach dem kurzen Gespräch mit den Polizeibeamten hatte er sich schon wieder genug „erholt“ und setzte seinen Fußweg fort. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.