POL-MG: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

25.03.2020 – 13:01

Polizei Mönchengladbach

Mönchengladbach (ots)

Nach einem Verkehrsunfall, bei dem am Montag, 23. März, gegen 16.30 Uhr in Hehn ein 82-jähriger Pkw-Fahrer leichte Verletzungen erlitten hatte, sucht die Polizei Mönchengladbach Unfallzeugen. Insbesondere sucht sie einen Taxifahrer, der zusammen mit einem anderen Zeugen dem verunglückten Fahrer aus dem Wagen herausgeholfen hatte.

Der 82-Jährige hatte mit einem VW Golf die Straße Hehn in Fahrtrichtung Louise-Gueury-Straße befahren. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte mit dem VW gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen der Marke Citroen. Der Golf kippte auf die linke Fahrzeugseite.

Unfallzeugen, insbesondere der helfende Taxifahrer, sollten sich bei der Polizei Mönchengladbach unter der Rufnummer 02161-290 melden. (ds)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161-2910222
E-Mail:
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.