POL-EU: Rennradfahrer schwer gestürzt

25.03.2020 – 14:03

Kreispolizeibehörde Euskirchen












53881 Euskirchen-Schweinheim (ots)

Mit schweren Kopfverletzungen musste Dienstagnachmittag (16.23 Uhr) ein 41-jähriger Radfahrer aus Brühl mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben von Zeugen befuhr der Brühler mit seinem Rennrad die Landstraße 210 von Loch nach Euskirchen. Der 41-Jährige bog nach rechts in die Schweizer Straße ab. Hier verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte auf die Fahrbahn.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail:

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.