POL-MA: Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: Bürgerkontakte bei der Polizei – Hinweise des Polizeipräsidiums Mannheim in Zeiten der „Corona-Krise“


Alle Meldungen

Folgen

Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

POL-MA: Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: Bürgerkontakte bei der Polizei - Hinweise des Polizeipräsidiums Mannheim in Zeiten der "Corona-Krise"

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Das gesellschaftliche Leben hat sich seit Beginn der „Corona-Krise“ erheblich verändert. Auch beim Polizeipräsidium Mannheim und seinen nachgeordneten Dienststellen ist dies spürbar.

Trotz Anpassungen interner Abläufe, arbeiten wir weiterhin wie gewohnt und sind auch in Notfällen 24/7 erreichbar.

Aufgrund des regen Besucherverkehrs sind Polizeidienststellen allerdings auch potentielle Ansteckungsorte. Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren und die Handlungsfähigkeit der Polizei sicherzustellen, ist es erforderlich, den Besucherverkehr in allen Polizeidienststellen -Polizeireviere und Polizeiposten- auf das erforderliche Maß einzuschränken.

Daher bitten wir, den Besuch bei einer Polizeidienststelle vorher telefonisch anzukündigen und abzustimmen. Die entsprechende Dienststelle ist unter dem sogenannten Dienststellenfinder der Polizei BW https://www.polizei-bw.de/dienststellenfinder/ zu finden.

Im Falle einer Anzeigenerstattung besteht auch die Möglichkeit, dies bei der Internetwache der Polizei BW unter https://www.polizei-bw.de/internetwache/ online zu tun. Die Internetwache ermöglicht, Hinweise oder Anzeigen zu Straftaten zu übersenden, die kein sofortiges Tätigwerden der Polizei erfordern. Die Nachrichten werden vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg an die zuständige Polizeidienststelle weitergeleitet, von wo aus schnellstmöglich Kontakt mit dem Anzeigenerstatter aufgenommen wird.

Für dringende Meldungen oder Notrufe ist die Polizei nach wie vor über den Polizeinotruf 110 immer erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 8944 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.